Skip to main content

Seit seinem Debut an der Eröffnung des Kulturkellers «Winkel» 2017 ist Markian auf unterschiedlichen Bühnen in und um Luzern und Zürich unterwegs. Nur mit seiner Stimme und einem Loop-Gerät ausgestattet, schafft es der Luzerner Impro-Solokünstler, ganze Tracks von Grund auf zu erschaffen und dabei von Electro bis Singer/Songwriter-Pop verschiedene Genres zu bedienen. Die emotional aufgeladene Musik erzählt von Trauer, Wut, Mut und Lebensfreude, mal mit dröhnenden Bässen, mal mit atmosphärischen Flächen. Die Songs zeichnen sich durch ihre Spontanität und Improvisation aus: Sie sind nie fertig, nie definitiv. So wird jede Show zum einzigartigen Erlebnis. Musik, die im Moment entsteht – manchmal bestimmt durch Einwürfe aus dem Publikum – entwickelt einen ganz eigenen Sog und lässt das erhabene Gefühl aufkommen, an etwas ganz Besonderem teilzuhaben.

Mit dem zweiten Platz am Bandcontest «Sprungfeder» 2019 konnte der Stimmakrobat bei und mit Anna Murphy (Cellar Darling, Eluveitie) in den «Soundfarm Studios» seine Single produzieren: Das Debut «Misery» behandelt unsere tiefsten Sorgen und die sich stets wiederholenden Fehler der Menschen. Ein Song, der uns alle betrifft und sich nicht scheut, der Schwere, die uns innewohnt, einen Klang zu erteilen.

Kontakt

Error | littlejig.com

Error

The website encountered an unexpected error. Please try again later.